Das beste für Ihre Gesundheit
Zusammen mir unseren fachkompetenten Therapeuten erarbeiten Sie die richtigen Lösungen für Ihre Gesundheit.
Öffnungszeiten
Montag-Freitag: 8 - 20 Uhr
Alle Kassen und Privat

Beckenbodentherapie

Beckenbodengymnastik bei auftretender Blasenschwäche

Beckenbodengymnastik ist bei auftretender Blasenschwäche zu empfehlen, aber auch nachSchwangerschaft und Entbindung oder im Alter sinnvoll einzusetzen. Die Beckenbodengymnastik ist eine durchaus wirksame Methode, entstandener Blasenschwäche entgegenzuwirken. Sehr viele Menschen, in der Hauptsache Frauen, leider unter diesem Problem und sind auf der Suche nach einer entsprechenden Hilfe. Hier kann die Beckenbodengymnastik ansetzen und die Beschwerden lindern oder gar ganz beseitigen. Regelmäßige Übungen versprechen den größten Erfolg. Es nützt natürlich nichts, diese Form der Gymnastik nur sporadisch vorzunehmen, das würde nichts bringen. Die Kontinuität ist gerade bei der Beckenbodengymnastik unumgänglich.

Ursache vieler Blasenbeschwerden ist das Nachlassen der Gewebefestigkeit und dies wirkt sich negativ auf das gesamte Stützgewebe aus. Aber auch eine Gebärmuttersenkung kann die Ursache für die sogenannte Harninkontinenz sein. Die jeweilige Ursache gilt es vor Anwenden der Beckenbodengymnastik ärztlich abklären zu lassen, um sicher zu sein, wo genau das Problem für die Blasenschwäche liegt. Teilweise hilft die Beckenbodengymnastik auch bei Rückenschmerzen, was von Fall zu Fall jedoch unterschiedlich ist. Sinn und Zweck der entsprechenden Übungen ist auf jeden Fall die Stärkung des Bindegewebes generell.

Mit der Zeit wird man die Beckenbodengymnastik nicht mehr missen wollen. Gerade wenn sich die ersten Erfolge eingestellt haben und man merkt, dass es wirklich etwas bringt. Viele Menschen, gerade Frauen, vermeiden es für lange Zeit über das Problem der Blasenschwäche mit ihrem Arzt zu sprechen, unwissend, wie viele andere Leute unter Harninkontinenz leiden. Die Menge der Teilnehmer an entsprechenden Kursen wird jedoch zeigen, dass man auf keinen Fall allein betroffen ist.



Der Ablauf in Kürze:

1. Detaillierter Eingangsbefund

2. Gemeinsame Zielfindung

3. Individuelle Behandlung


Terminvergabe:

05221-7602070
info@physio-well-herford.de
Online - Terminvergabe
Unsere Therapien

Ob Rehabilitation oder Prävention: Der Weg züruck zur alten Stärke muss kein steiniger sain. Mit unseren Koncepten tragen wir zu Ihrer vollständigen Genesung mit größtmöglicher Sorgfalt bei. Unsere Kompetenzen sichern wir durch jahrelange Erfahrung in sämtlichen Felden der Krankengymnastik.

Beckenbodengymnastik bei auftretender Blasenschwäche

Beckenbodengymnastik ist bei auftretender Blasenschwäche zu empfehlen, aber auch nachSchwangerschaft und Entbindung oder im Alter sinnvoll einzusetzen. Die Beckenbodengymnastik ist eine durchaus wirksame Methode, entstandener Blasenschwäche entgegenzuwirken. Sehr viele Menschen, in der Hauptsache Frauen, leider unter diesem Problem und sind auf der Suche nach einer entsprechenden Hilfe. Hier kann die Beckenbodengymnastik ansetzen und die Beschwerden lindern oder gar ganz beseitigen. Regelmäßige Übungen versprechen den größten Erfolg. Es nützt natürlich nichts, diese Form der Gymnastik nur sporadisch vorzunehmen, das würde nichts bringen. Die Kontinuität ist gerade bei der Beckenbodengymnastik unumgänglich.

Ursache vieler Blasenbeschwerden ist das Nachlassen der Gewebefestigkeit und dies wirkt sich negativ auf das gesamte Stützgewebe aus. Aber auch eine Gebärmuttersenkung kann die Ursache für die sogenannte Harninkontinenz sein. Die jeweilige Ursache gilt es vor Anwenden der Beckenbodengymnastik ärztlich abklären zu lassen, um sicher zu sein, wo genau das Problem für die Blasenschwäche liegt. Teilweise hilft die Beckenbodengymnastik auch bei Rückenschmerzen, was von Fall zu Fall jedoch unterschiedlich ist. Sinn und Zweck der entsprechenden Übungen ist auf jeden Fall die Stärkung des Bindegewebes generell.

Mit der Zeit wird man die Beckenbodengymnastik nicht mehr missen wollen. Gerade wenn sich die ersten Erfolge eingestellt haben und man merkt, dass es wirklich etwas bringt. Viele Menschen, gerade Frauen, vermeiden es für lange Zeit über das Problem der Blasenschwäche mit ihrem Arzt zu sprechen, unwissend, wie viele andere Leute unter Harninkontinenz leiden. Die Menge der Teilnehmer an entsprechenden Kursen wird jedoch zeigen, dass man auf keinen Fall allein betroffen ist.



Zufriedene Patienten

Danksagung des Belgisches Königshauses an unseren Therapeuten

"Ihre Majestätin, die Königin, hat mich gebeten, Ihnen für Ihr Schreiben vom 18. Februar (...) mit den guten Ratschlägen gegen Rückenschmerzen zu bedanken.

Die Ratschläge werden in Verbindung mit der Behandlung (...) der Majestät in Erinnerung gehalten werden."

Ich "durfte" mich seit ca. November 2017 mit Rückenproblemen herumschlagen. Arztbesuche und Massagen haben zwar ein wenig Linderung gebracht, waren aber dauerhaft nicht erfolgreich. Sie haben insgesamt nur Kosten verursacht. Dann haben wir uns kennengelernt. (...) Heute sind die Schmerzen weg, nur noch geringfügig, nur noch geringfügig bei außerplanmäßigen Belastungen (vorhanden).

Das ist eindeutig Ihrer Therapie zu verdanken!

(...)

Michael Stanke, Bad Oeynhausen

>
<